Vanquest FATPack 5X8 (Gen-2): First Aid Trauma Pack

(1 Kundenrezension)

44,00 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 81258 Kategorien: ,
Share:
Brands

Beschreibung

Entworfen als Erste Hilfe Taschen verbinden die Organiser der FATPack Serie viel Stauraum mit schnellem, einfachem Zugriff.

Erhältlich in drei Größen: FATPack 4×6, FATPack 5×8, and FATPack 7×10.

 

  • – Hauptfach mit 2 seitlichen Reißverschlüssen
  • – Griff mit rotem Indikator (abnehmbar) für einfaches Öffnen
  • – 4 Aufbewahrungstaschen innen, besonders reißfest
  • – 3 elastische Gurte innen mit 2 Plätzen für zylindrische Gegenstände
  • – frei gestaltbare Ablage mit Spanngurt
  • – außen pro Seite 2 elastische Gurte zum Anbringen von z.B. Scheren
  • – Vorderseite mit 2” x 3” (ca. 5,1cm x 7,6cm) Klettfeld
  • – MOLLE kompatibel

 

 

Alle auf den Fotos dargestellten Gegenstände dienen nur zur Veranschaulichung. Etwaige Dekorationsteile sind nicht Bestandteil des Kaufvertrages und werden natürlich nicht mitgeliefert. Der gelieferte Gegenstand kann produktionsbedingt in Form, Farbe, Maßen, usw. abweichen.

Zusätzliche Information

Gewicht 015 kg
Material

1000-D Cordura® mit wasserfester Beschichtung, 210-D Ripstop Nylonfutter (leicht, wasserabweisend, kontrastfarben), extra starker RC-Class YKK®Reißverschluss, Nylongewebe und -nähte mit hoher Zugfestigkeit

Länge (cm)

20,3

Breite (cm)

13,9

Höhe (cm)

7,6

Gewicht (g)

153

1 Bewertung für Vanquest FATPack 5X8 (Gen-2): First Aid Trauma Pack

  1. Yan C. Steinschen

    Als jemand, der bisher – neben ein paar günstigeren Teilen, mit denen ich nicht so zufrieden war – überwiegend MAXPEDITION-Ausrüstung gekauft hat, wurde ich auf der Suche nach einem Pack für Erste Hilfe auf dieses hier von VANQUEST aufmerksam, denn Maxpedition hat nichts Vergleichbares (nach meiner Kenntnis hat auch kein anderer Hersteller eine in dieser Art hergestellte Tasche). Deren Konzept ist hervorragend: viel Platz, schneller Zugriff, übersichtliche Anordnung, nichts fällt heraus. Alles, was man für den medizinischen Notfall braucht.
    Die Materialien und Verarbeitungsqualität sind erstklassig. Im Unterschied zu den üblichen Organizern mit umlaufendem Reißverschluss (sogenanntes “Clasmshell”-Design”) hat das FATPACK im Querschnitt seitliche “Schultern”, die dann nach dem Öffnen innen die seitlichen Taschen bilden. Für mich war es eine Erkenntnis, das die üblichen “Pocket Organizer” keine Organizer in der GRÖSSE einer Tasche sind, sondern der Begriff besser so zu verstehen ist, daß sie den INHALT dessen organisieren, was man gemeinhin in seine Tasche steckt (mit entsprechendem Chaos). Zwar haben diese so ziemlich alle PALS-Streifen, mit denen sie an Gürteln, Rucksäcken o.ä. angeschlauft werden können, doch ist das zum Gebrauch unterwegs meistens nicht so wirklich praktisch. Im Unterschied dazu ist dieses Pack sehr gut am Gürtel tragbar. Für einen Hosengürtel wäre wohl die etwas kleinere Version besser; ich trage dieses seitlich am Gurt eines Hüftpacks, und dort paßt es gut. So komme ich (zugebenerweise mit langen Armen ausgestattet) an viele Inhalte dran, ohne die Tasche abnehmen zu müssen. Wie man in den einschlägigen Youtube-Videos über dieses Pack sehen kann, macht es sich gut, es mit den Schnellverbindungs-Streifen von Vanquest zu befestigen, damit man es mit einem Zug losmachen kann und dann entweder auf den Boden legen oder auch jemandem anderen geben. Bisher habe ich dies noch nicht ausprobiert, werde es aber nachholen. Meine Organizer stecke ich also lieber in geeignete Taschen hinein und an den Gürtel kommt so etwas.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.