Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,5 kg
Hersteller

Beschreibung

Auf unserer Reise durch Norditalien haben wir in einem tollen Messergeschäft in Maniago ein wunderschönes und schon 30 Jahre altes Schmuckstück für Euch gefunden. Es ist ein Sammlermesser das 1992 zum 500-jährigen Jubiläum von der Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus (aus Genua) gebaut wurde. Das Messer wurde aus einem Stück Stahl (vermutlich 440C) als Integralmesser hergestellt. Aber noch eine weitere Besonderheit weißt dieses Messer auf, im Griff verjüngt sich der Stahl zum Ende hin, also ein sogenannter „Tapered Tang“. Integralbauweise und auch noch Tapered Tang sind in Kombination schon etwas besonderes, aber das ist noch nicht alles. Der Griff wurde zuerst mit blauen Türkis unterlegt und dann mit Griffschalen aus stabilisieren und rot eingefärbten Knochen aufgebaut, unterbrochen wird der Griff dann auch noch mit drei feinen Streifen aus Sterlingsilber. Das gesamte Messer ist hochglanzpoliert und hat auf der Klinge eine detailreiche Motivätzung von Christoph Kolumbus und seinen drei Schiffen, dem Flaggschiff, der Karacke Santa Maria, sowie den beiden Karavellen Niña und Pinta, sowie den Jahreszahlen 1492 – 1992. Das Messer ist 210 mm lang, hat eine 95 mm lange Klinge und wiegt 134 g. Geleifert wird das Messer in einer schwarzen Lederscheide und einem roten Samtbeutel. Dazu gibt es natürlich auch noch ein TFG 2022 Patch und einen TFG EDC Coin 2022. Dann passen alle Jahreszahlen wieder zusammen 1492, 1992 und 2022. Was 1492 in Amerika begann, findet nun 2022 seinen Abschluss als Erweiterung in vielleicht einer schönen geschichtlichen Messersammlung. Dem Alter geschuldet sind schon einige feine Spuren auf dem auf Hochglanz polierten Stahl zu sehen.

Lors de notre voyage dans le nord de l’Italie, nous avons trouvé pour vous un magnifique bijou vieux de 30 ans dans un super magasin de couteaux à Maniago. Il s’agit d’un couteau de collection qui a été fabriqué en 1992 à l’occasion du 500e anniversaire de la découverte de l’Amérique par Christophe Colomb (de Gênes). Le couteau a été fabriqué à partir d’une seule pièce d’acier (probablement du 440C) en tant que couteau intégral. Mais ce couteau présente une autre particularité : dans le manche, l’acier se rétrécit vers l’extrémité, c’est ce qu’on appelle un „Tapered Tang“. La combinaison d’une construction intégrale et d’un „Tapered Tang“ est déjà particulière, mais ce n’est pas tout. Le manche a d’abord été recouvert de turquoise bleue, puis de coquilles en os stabilisé et teinté en rouge, le tout interrompu par trois fines bandes d’argent sterling. L’ensemble du couteau est poli miroir et la lame est gravée d’un motif détaillé représentant Christophe Colomb et ses trois navires, le navire amiral, la caravelle Santa Maria, ainsi que les deux caravelles Niña et Pinta, et les années 1492 – 1992. Le couteau mesure 210 mm de long, sa lame est longue de 95 mm et il pèse 134 grammes. Le couteau est livré dans un étui en cuir noir et une pochette en velours rouge. Il est bien entendu accompagné d’un patch TFG 2022 et d’un TFG EDC Coin 2022. Toutes les années se rejoignent alors : 1492, 1992 et 2022. Ce qui a commencé en Amérique en 1492 se terminera en 2022, peut-être dans une belle collection de couteaux historiques. En raison de l’âge, quelques fines traces sont déjà visibles sur l’acier poli jusqu’au brillant.

*New Old Stock

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „30 Jahre altes Sammlermesser: 500 Jahre Christoph Kolumbus – Integralmesser Tapered Tang / Blauer Türkis + Roter Knochen + Silber (NOS*)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You may also like…