Zusätzliche Information

Klingenlänge (mm)

172

Klingenhöhe (mm)

40

Klingenstahl

,

Klingenstärke (mm)

6,5

Grifflänge (mm)

128

Griffhöhe (mm)

30

Griffdicke (mm)

19

Griffmaterial

Canvas Micarta

Schliff

,

Hersteller

Beschreibung

TRC Knives aus der Werkstatt von Andrius Tricius in Ukmergė (Litauen):

 

Mit viel Handarbeit entstehen hier qualitativ hochwertige Messer mit Blick fürs Detail.

Die Hitzebehandlung ist genau auf den Stahl abgestimmt, um Stärke und Langlebigkeit der Klingen zu gewährleisten.

Der fachmännische, präzise Schliff erfolgt von Hand.

 

Seine Kydex Scheiden werden genau an jede Klinge angepasst. So gewährleistet TRC einen guten Sitz und minimiert die Kratzer auf der Klinge.

 

Alle auf den Fotos dargestellten Gegenstände dienen nur zur Veranschaulichung. Etwaige Dekorationsteile sind nicht Bestandteil des Kaufvertrages und werden natürlich nicht mitgeliefert. Der gelieferte Gegenstand kann produktionsbedingt in Form, Farbe, Maßen, usw. abweichen.

1 Bewertung für TRC Apocalypse Elmax Natural Canvas Micarta Kydex

  1. Julian Baither

    Als Messer Fan und Sammler, bin Ich Anfang 2020 auf das tolle Angebot von Tools for Gents gestoßen und habe so erst von der Firma TRC Knives erfahren, welche sich in schnellster Zeit zu meinem Lieblings Messerhersteller entwickelt hat. Ich war schon lange auf der Suche, nach einem äußerst robusten und für viele, bis fast alle Zwecke zu benutzenden Messer, mit dem man das Leben bestreiten kann, oder eben auch ein wie Ich es nenne
    …Last and forever Tool… für die Apokalypse, an das Ich mein Leben hängen kann. Mit dem TRC Apocalypse, habe Ich das gefunden. Dieses Messer hat mich sogar so überzeugt, dass Ich es in der Zwischenzeit, inkl. diesem hier, drei mal in verschiedenen Ausführungen erworben habe. ( Venom & Apo Finish 2020 )
    Der präzise Schliff ( von dem man fast nicht glauben kann, dass er mit wenigen Hilfsmitteln und Vorrichtungen von Hand ausgeführt wird ) und die gesamte Verarbeitung, dieser brachialen Bestie, suchen einfach ihres gleichen.
    Ich habe selten ein Messer gesehen, welches von hinten, bis vorne zur spitze, so massiv ausgearbeitet und trotzdem gut ausbalanciert und schneidfreudig ist. Diesem Teil würde Ich fast alles zumuten, außer natürlich sich mit einer Adamantium Klinge aus Wolverines Hand zu messen :-). Man kann diese Messer nur schwer mit Worten beschreiben und muss es einfach mal selbst in der Hand gehabt haben, oder sich diverse Videos, auch von TFG auf YouTube anschauen. Ich kann es einfach nur weiterempfehlen und bedanke mich beim TFG Team.
    Gruß Julian

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

You may also like…